Skip to main content

Bewirtung der Badner Halle

Raus aus Dornröschenschlaf: Lokal am Murgpark in Rastatt öffnet wieder

Der Eigenbetrieb Kultur und Veranstaltungen der Stadt Rastatt betreibt das Lokal der Badner Halle. Aktuell wird es renoviert. Zuletzt war das Restaurant 2012 geöffnet.

Wie Phönix aus der Asche: Der Name prangt bereits an der Tür. Im Inneren wird gewerkelt. Davon zeugen Pappkartons, Farbtöpfe, Werkzeuge und Gerüststangen. Foto: Ralf Joachim Kraft

Neun Jahre ist es her, dass das kleine Lokal am Murgpark zum letzten Mal geöffnet hatte. In früheren Zeiten war es bei Veranstaltungsbesuchern, Geburtstagsgesellschaften oder standesamtlich frisch Vermählten recht beliebt.

Später dümpelte es als Kneipe mit Spielautomaten vor sich hin, bis es schließlich 2012 in einen tiefen Dornröschenschlaf fiel. Doch aus diesem soll das Restaurant der Badner Halle nun erwachen und wie ein Phönix aus der Asche unter dem neuen Namen „Murgterrassen“ wieder auferstehen.

Als „Murgterrassen“ raus aus Dornröschenschlaf

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang