Skip to main content

Wegbegleiter trauern

Verstorbener Rastatter AfD-Mann Roland Oberst: Ein Schlitzohr mit Hang zum Rechtspopulismus

Roland Oberst war eine schillernde Persönlichkeit. Als Vorsitzender der AfD-Gemeinderatsfraktion war er in Rastatt das Gesicht der rechtspopulistischen Partei. Wegbegleiter trauern um den 68-Jährigen, der an Weihnachten nach einer Corona-Infektion starb.

In seinem Element: Roland Oberst (rechts) gibt auf der RaKaGe-Bühne den Ton an, dazu rockt OB Hans-Jürgen Pütsch (links) mit der aufblasbaren Gitarre. Foto: Holger Siebnich

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang