Skip to main content

BNN-Selbstversuch

So erlebt der Reporter in Rastatt eine Busfahrt nach 20 Uhr

Wer fährt während der Ausgangssperre ab 20 Uhr eigentlich noch mit öffentlichen Verkehrsmitteln? Die BNN machten den Selbstversuch und unternahmen eine kurze Reise in einem leeren Bus mit einem derzeit sehr entspannten Fahrer.
von Ralf Joachim Kraft
2 Minuten
von Ralf Joachim Kraft
2 Minuten

Wer schon früher, also in Vor-Corona-Zeiten, der Meinung war, Rastatt sei bei Nacht eine Geisterstadt, der kennt sie noch nicht während der nächtlichen Ausgangssperre seit dem 12. Dezember bis vorerst 14. Februar.

Stille Nacht mitten in der Fastnachtszeit. Und doch begegnen mir am späten Freitagabend gegen 21.40 Uhr auf der kurzen Fahrt zum Bahnhof einige Menschen: Ein Radfahrer ohne Licht, zwei mutige Spaziergänger ohne Hund und etliche Autofahrer, vermutlich auf dem Weg zur Arbeit. Vor dem Bahnhofsgebäude warten Taxis und man fragt sich, auf wen?

Busse fahren nach auch nach 20 Uhr ganz nach Fahrplan

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang