Skip to main content

Wissensbedarf über Reinhard ist deutlich höher

Steinmauerns Bürgermeisterkandidaten stellen sich in der Murghalle den Fragen der Einwohner

Deutlich mehr Fragen als sein Kontrahent musste Bürgermeisterkandidat Harald Reinhard bei der offiziellen Kandidatenvorstellung in Steinmauern beantworten. Bei ihm dauerte die Fragerunde 18 Minuten, bei Konkurrent Toni Hoffarth nur neun Minuten.

Abstand gehalten: Die Corona-Regeln konnten bei der offiziellen Vorstellung der Bürgermeisterkandidaten in der Murghalle gut eingehalten werden. Foto: Hans-Jürgen Collet

Viele Stühle blieben leer bei der offiziellen Vorstellung der beiden Bürgermeisterkandidaten in der Murghalle. Nur etwa 60 Besucher waren nach coronagerechter Registrierung am Eingang der Halle erschienen, um sich bei eher kühlen Temperaturen ein persönliches Bild von den beiden Bewerbern um die Führungsrolle im Rathaus, Toni Hoffarth und Harald Reinhard, zu verschaffen.

Freilich wurde die Präsentation gleichzeitig per Livestream ins Netz übertragen und entgegen vorheriger Ankündigungen konnten auch Fragen aus dem Internet gestellt werden. Die Fragen aus dem Auditorium blieben im Vergleich deutlich in der Minderzahl.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang