Skip to main content

Wahrnehmung und Realität klaffen auseinander

Rastatter Pop-up-Radweg erfüllt nicht alle Erwartungen - Stadt wertet ihn dennoch als Erfolg

Das Pilotprojekt eines Pop-up-Radwegs war in Rastatt umstritten. Tatsächlich nutzen weniger Radfahrer den Streifen, als erhofft. Warum spricht die Stadt dennoch von einem Erfolg?

So viel Radverkehr war auf dem Pop-up-Radweg später nicht mehr: Radlergruppe um Raphael Knoth und Ralph Neininger (ADFC) bei der Einweihung im Juli. Foto: Frank Vetter

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang