Skip to main content

Zugang verschafft

Versuchter Fahrzeugaufbruch in Rastatt

Ein 20-Jähriger hat am Donnerstagmorgen versucht, ein Auto aufzubrechen. Die Polizei erwischte ihn auf frischer Tat und konnte ihn daraufhin festnehmen.

Beim Erblicken der Beamten versuchte der Mann zu flüchten. (Symbolbild) Foto: Heiko Wolfraum

Mit einer mitgeführten Stange hat ein 20-jähriger Mann am frühen Donnerstagmorgen nach Angaben eines Hinweisgebers versucht, sich unberechtigterweise Zutritt zu einem im Bereich „Westring“ und „Schillerstraße“ abgestellten Pkw zu verschaffen.

Ein aufmerksamer Zeuge konnte die Tat beobachten und verständigte umgehend die Beamten des Polizeireviers Rastatt, so das Polizeipräsidium Offenburg.

Beim Erblicken der Polizei versuchte der Mann mit einem Fahrrad zu flüchten. Die Polizeibeamten konnten dies jedoch unterbinden und ihn vorläufig festnehmen. Ob das mitgeführte Fahrrad entwendet wurde, ist ebenfalls Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang