Heimspiel in der dm-Arena der Messe Karlsruhe: Sänger Max Giesinger bei der großen Party zum 30. Geburtstag von Radio Regenbogen.
Heimspiel in der dm-Arena der Messe Karlsruhe: Sänger Max Giesinger bei der großen Party zum 30. Geburtstag von Radio Regenbogen. | Foto: Bernd Kamleitner

In der dm-Arena

Auch ohne Xavier Naidoo: Hits am laufenden Band

Anzeige

Wenn es um Sport- und Musikevents geht, spielt die Mannheimer SAP-Arena im Vergleich zur dm-Arena der Messe Karlsruhe in einer anderen Liga – gewissermaßen in der Champions-League der großen Veranstaltungstempel in Europa.

dm-Arena und SAP-Arena einmal auf Augenhöhe

Am Samstag lagen die beiden großen Hallen der beiden badischen Großstädte einmal nahezu auf Augenhöhe: In der dm-Arena gastierten zum 30. Geburtstag von Radio Regenbogen bis auf geringe Abweichungen dieselben Stars, die auch in der SAP-Arena gefeiert wurden.

Die parallele Abwicklung von zwei Großveranstaltungen war eine logistische Meisterleistung des Radiosenders. Unter anderem mussten die Künstler unmittelbar nach ihrem Bühnenauftritt in der einen Halle gleich in die andere chauffiert werden.

Rund 6000 Fans in der dm-Arena

In Mannheim lockte das Spektakel 10 000 Menschen in die ausverkaufte Arena, in Rheinstetten waren es an die 6 000, die der Einladung zur Geburtstagsparty unter dem Motto „Wir feiern gemeinsam“ gefolgt waren. Die Party in der Messe Karlsruhe wurde von den BNN als Medienpartner begleitet. Die ersten Fans von Wincent Weiss („Feuerwerk“) und Michael Patrick Kelly („Roundabouts“) standen bereits um die Mittagszeit an der Messe.

Comedians Schröder und Appelt strapazieren Lachmuskeln

Auch wenn die Künstler jeweils nur einen knapp 15-minütigen Auftritt hatten, die Fans mussten ihr Kommen nicht bereuen. Stars wie Amy MacDonald, The Sweet, Stefanie Heinzmann sowie Dr. Alban und Lou Bega lieferten schließlich Hits am laufenden Band. Die Comedians Atze Schröder und Ingo Appelt strapazierten zudem die Lachmuskeln.

Schröder: Kindern gehen nicht in den Wald – da gibt es kein WLAN

Kostprobe Schröder: Eltern müssen sich keine Sorgen mehr machen, dass ihre Kinder wie einst Hänsel und Gretel im Wald verloren gehen. „Die gehen nicht mehr in den Wald, denn da gibt es kein WLAN.“

Naidoo sagte Auftritt wegen muskulärer Verletzung ab

Wermutstropfen bei der Party: Sänger Xavier Naidoo sagte seine Auftritte ab. Wegen einer muskulären Verletzung könne er nicht auftreten, hieß es.

Heimspiel für Max Giesinger

Nach dem Auftakt in der Messe Karlsruhe mit dem Dance-Projekt Klingande zweier junger Franzosen, deren Lied „Jubel“ ein Megaseller wurde, sprang der Funke beim Auftritt von Max Giesinger („80 Millionen“) sofort aufs Publikum über.

Interview mit Giesinger folgt in den BNN

„Jeder Musiker, der in der Region aufgewachsen ist, will einmal die dm-Arena bespielen“, sagte der Sänger im BNN-Gespräch. Ein Interview mit dem Star aus Waldbronn-Busenbach, der in Hamburg lebt und nach vier Monaten mal wieder in der Region war, veröffentlichen wir in der nächsten Ausgabe.