Skip to main content

Handel mit Betäubungsmitteln

36-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt

Ein 36-Jähriger wird am Mittwochnachmittag dem Haftrichter vorgeführt. Ihm wird unter anderem unerlaubtes Handeln mit Drogen vorgeworfen.

Der 36-Jährige fiel bei einer Fahrzeugkontrolle auf. Foto: picture alliance / dpa

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wird am Mittwochnachmittag ein 36-jähriger italienischer Staatsangehöriger den Haftrichter beim zuständigen Amtsgericht vorgeführt. Wie die Staatsanwaltschaft gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Karlsruhe mitteilte, wird dem Beschuldigten unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vorgeworfen.

Der Mann war mit seinem Fahrzeug am Dienstagabend von einer Polizeistreife in Heidelsheim kontrolliert worden. Nach dem Anhaltevorgang warf er ein Päckchen mit ca. 18 Gramm Heroin unter sein Fahrzeug, was von den Polizeibeamten beobachtet werden konnte. Im Rahmen der Kontrolle wurde außerdem festgestellt, dass der Beschuldigte keinen Führerschein hat. Zudem ergaben sich Hinweise auf eine Betäubungsmittelbeeinflussung des bereits mehrfach strafrechtlich in Erscheinung getreten Beschuldigten.

nach oben Zurück zum Seitenanfang