Skip to main content

Wetter

Am Wochenende kommt in Baden-Württemberg die Sonne raus

Am Wochenende scheint nach dem anhaltenden Regen der letzten Tage endlich wieder die Sonne. Wer das schöne Wetter zum Rodeln nutzen will, muss allerdings zum Feldberg fahren.

Ein Vogel sitzt im Gegenlicht der Sonne.
Am Wochenende wird sich die Sonne wieder im Südwesten blicken lassen (Symbolfoto). Foto: Thomas Warnack/dpa

Baden-Württemberger können sich am Wochenende auf Sonne freuen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Stuttgart erwartet überwiegend trockenes Wetter im Ländle, wie ein Sprecher am Donnerstag sagte. Das bedeute allerdings auch, dass kein Neuschnee fallen werde. Wer auf Rodelausflug gehen möchte, muss also zum Feldberg fahren. Dort sei der Schnee noch nicht geschmolzen.

Viele Wolken und Schauer am Freitag

Allerdings bleibe der Freitag noch stark bewölkt mit vereinzelten Schauern. Temperaturen pendeln zwischen 2 und 9 Grad. Streckenweise könne in der Nacht Glätte auftreten. Am frühen Samstagmorgen mache sich Nebel breit, der sich im Tagesverlauf auflöst. Dann lässt sich bei gleichbleibenden Temperaturen auch die Sonne blicken.

Auch am Sonntagmorgen werden Baden-Württemberger beim Blick aus dem Fenster Nebel sehen – und mancherorts wird er sogar ganztägig bleiben. Meistens scheint im Land allerdings die Sonne. Es werden Höchstwerte von 5 Grad in Oberschwaben bis 11 Grad im Hochschwarzwald erwartet. Das gute Wetter zieht sich allerdings nur bis zum Montag hin. Dienstag soll es mancherorts schon wieder regnen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang