Skip to main content

Unterwegs in der Nähe von Lauchheim

Autofahrer erschrickt vor Karton auf Beifahrersitz und verursacht Zusammenprall

Bei Lauchheim hat sich ein Autofahrer am Montagabend vor einem Karton mit Altpapier erschrocken, der auf seinem eigenen Beifahrersitz stand. Dadurch verursachte er einen Zusammenstoß mit einem weiteren Auto. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 15 000 Euro

Der 36-Jährige hatte den Karton mit Altpapier auf seinen Beifahrersitz gestellt. Offenbar fiel der Karton durch die Schwerkraft fast nach vorne, wodurch sich der Mann erschrak und auf die Bremse drückte. Eine 61 Jahre Frau, die ihm entgegen kam konnte nicht mehr ausweichen. Foto: Martin Gerten

Ein Autofahrer in der Nähe von Lauchheim hat sich am Montagabend vor einem Karton auf dem Beifahrersitz erschrocken und dadurch einen Zusammenstoß verursacht. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, überholte der 36-Jährige auf einer Kreisstraße im Ostalbkreis einen weiteren Verkehrsteilnehmer.

Dabei fiel der Karton mit Altpapier auf seinem Beifahrersitz fast um. Hierdurch erschrak der Autofahrer und bremste abrupt ab. Eine 61 Jahre alte Autofahrerin, die ihm entgegen kam, versuchte noch auszuweichen, prallte dann aber gegen den Wagen des 36-Jährigen.

Die 57 Jahre alte Beifahrerin erlitt beim Zusammenstoß leichte Verletzungen, die vorsorglich im Krankenhaus behandelt wurden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 15 000 Euro geschätzt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang