Skip to main content

Gefährliche Fahrt

Autofahrer in Haiterbach gefährdet durch Fahrweise andere Verkehrsteilnehmer

Ein unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagnachmittag in Haiterbach beinahe mehrere Unfälle verursacht, indem er andere Verkehrsteilnehmer riskant überholte. Anschließend flüchtete er.

Die Polizei (Symbolfoto) hat Ende November morgens um 6 Uhr einen Einsatz in Bermersbach und droht damit, eine Tür aufzubrechen und ein Haus zu stürmen.
Der Unbekannte soll einen Verkehrsteilnehmer zu einer Gefahrenbremsung gezwungen haben. (Symbolbild) Foto: Marijan Murat/dpa

Ein unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagnachmittag beinahe mehrere Unfälle verursacht und ist geflüchtet.

Wie die Polizei mitteilte, soll der Unbekannte gegen 17 Uhr die Landstraße 353 von Unterschwandorf nach Iselshausen befahren haben. Hierbei soll er mehrere, in gleiche Richtung fahrende Autos riskant überholt haben. Eine entgegenkommende Fahrerin soll hierbei in den Grünstreifen ausgewichen sein. Beim anschließenden Wiedereinscheren bremste ein weiterer Verkehrsteilnehmer stark, um dem Überholenden das Einscheren zu ermöglichen.

Fahrzeuge stießen nicht zusammen

Nachdem der unbekannte Autofahrer durch den Überholten mittels Lichthupe auf den waghalsigen Überholvorgang aufmerksam gemacht wurde, soll der Unbekannte diesen zur Gefahrenbremsung gezwungen haben. Zu einem Zusammenstoß soll es nicht gekommen sein.

Zeugen-Hinweise

(0 74 52) 9 30 50

nach oben Zurück zum Seitenanfang