Skip to main content

Kein Zurück zur Halbtagsschule

Bildungsgewerkschaft GEW will neunjähriges Gymnasium – aber als Ganztagsschule

Die deutliche Mehrheit der Eltern will zurück zu G9- Das unterstützt auch die Bildungsgewerkschaft GEW - allerdings nur als Ganztagsschule.

Eine Schülerin der Oberstufe streicht an einem Gymnasium den Schriftzug «G8» an einer Tafel durch, daneben lässt sie «G9» unberührt.Staus und Lehrermangel plagen die Menschen in Nordrhein-Westfalen, aber Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) wird bereits für höhere Weihen gehandelt. (zu dpa: «Halbzeit für Schwarz-Gelb in NRW - Laschet als Kanzlerkandidat?» vom 06.11.2019) +++ dpa-Bildfunk +++
Das Turbo-Gymnasium G8 streichen: Dieses Ziel eint die Gymnasiallehrer des Philologenverbandes und der Gewerkschaft GEW – doch wie ein neues G9 aussehen könnte, ist strittig. Foto: Armin Weigel/dpa

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang