Skip to main content

Zwei Kandidaten vorgestellt

Evangelische Landeskirche in Baden: Wird eine Pforzheimer Pfarrerin neue Bischöfin?

Die evangelische Landeskirche in Baden muss einen neuen Landesbischof oder eine neue Landesbischöfin wählen. An Bewerbern mangelte es nicht: Rund 60 Frauen und Männer standen anfangs auf der Vorschlagsliste. Zwei gehen in die Stichwahl.

Die Kandidatin aus der Region: Heike Springhart arbeitet als Pfarrerin der Pforzheimer Johannesgemeinde. Foto: Evangelische Landeskirche in Baden (ekiba)

Nun hat die Wahlkommission der Kirche zwei Kandidaten präsentiert, die sie für die Bischofswahl im Dezember ausgewählt hat – darunter eine Pforzheimer Pfarrerin: die promovierte Theologin Heike Springhart.

Ihr einziger Mitbewerber um das Amt des badischen Landesbischofs ist der Wiesbadener Dekan Martin Mencke.

Mitte Dezember soll die Landessynode entscheiden, wer von den beiden Nachfolger oder Nachfolgerin von Jochen Cornelius-Bundschuh wird. Springhart ist Pfarrerin der Pforzheimer Johannesgemeinde. „Ich freue mich sehr über die Nominierung“, sagte die 46-Jährige dieser Redaktion nach Bekanntgabe der Bewerbernamen.

Die Kandidatin aus der Region: Heike Springhart arbeitet als Pfarrerin der Pforzheimer Johannesgemeinde. Foto: Evangelische Landeskirche in Baden (ekiba)

„Ich bin froh, dass es jetzt öffentlich ist.“ Sie habe sich „reiflich“ überlegt, ob sie sich für das Bischofsamt bewerben wolle. Sie liebe die Arbeit als Gemeindepfarrerin, sehe die Chance auf die Nachfolge Cornelius-Bundschuhs aber auch als einmalige Chance. Springhart betrachtet es als eine ihre Stärken, dass sie zwischen unterschiedlichen „Frömmigkeitsrichtungen“ vermitteln könne.

Die Pfarrerin arbeitete auch als Wissenschaftlerin. Sie war an den Universitäten Heidelberg und Chicago tätig.

Pfarrer aus Wiesbaden möchte ebenfalls badischer Landesbischof werden

Auslandserfahrung hat auch der auswärtige Kandidat aus dem Hessischen: Martin Mencke (55) war sieben Jahre lang Pfarrer der deutschen evangelischen Kirchengemeinde in der US-Hauptstadt Washington. Der promovierte Theologe ist seit 2011 Dekan in Wiesbaden.

Der Mitbewerber aus Wiesbaden: Dekan Martin Mencke möchte auch Landesbischof in Baden werden. Foto: Evangelische Landeskirche in Baden (ekiba)

Die Amtszeit des Landesbischofs ist auf zwölf Jahre angelegt. Der aktuelle Amtsinhaber Cornelius-Bundschuh (64) geht nach rund acht Jahren in den Ruhestand. Im Frühjahr 2022 will er das Amt an seine Nachfolgerin oder den Nachfolger übergeben.

nach oben Zurück zum Seitenanfang