Skip to main content

Interaktive Karte

Corona-Infektionszahlen: So ist die Lage in Baden-Württemberg

Die Corona-Neuinfektionen nehmen zu. Die aktuelle Lage für Baden-Württemberg im Überblick: So ist die Lage in ihrem Landkreis.

In welchen Landkreisen ist die Corona-Lage kritisch? Unsere interaktive Grafik zeigt es. Foto: ©Levan – stock.adobe.com/Bodamer/BNN

Seit Beginn der Corona-Pandemie war vor allem eine Zahl maßgeblich: 7-Tage-Inzidenz, also die Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern in den zurückliegenden sieben Tagen. Sie war Maßzahl dafür, wie viele Menschen sich treffen durften, ob Schulen geschlossen wurden oder ob Restaurants Speisen nur „to go“ anbieten durften.

Mit der neuen Corona-Verordnung in Baden-Württemberg vom 16. August ist das nun hinfällig. Unabhängig von den Infektionszahlen fallen damit für Genesene und Geimpfte die allermeisten Beschränkungen weg.

Wer nicht geimpft ist, muss dagegen in den meisten Bereichen einen aktuellen Corona-Test vorweisen - und ihn künftig auch selbst bezahlen. Damit könnte die Impfbereitschaft noch einmal zunehmen. Wie viele Menschen aktuell bereits geimpft sind, lesen Sie hier.

Corona-Impfung bringt Freiheiten zurück

Statt Lockerungsstufen entscheidet nun also der Impfstatus über Freiheiten. Ganz unbedeutend ist die 7-Tage-Inzidenz aber nicht: Diese bleibt als Wert noch erhalten, um das Corona-Geschehen bewerten zu können.

Die aktuelle Lage in allen Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs sehen Sie in unserer täglich automatisch aktualisierten Karte. Mit einem Klick auf Ihren Landkreis erhalten Sie detaillierte Informationen.

In unserer automatisch aktualisierten Tabelle können Sie gezielt nach einzelnen Landkreisen suchen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang