Skip to main content

Übernachtungen nur mit „triftigem Grund“

Übernachten verboten: Müssen Singles in Baden-Württemberg alleine Silvester feiern?

Droht Singles an Silvester ein „Dinner for one“? Die Bestimmungen der Corona-Verordnung in Baden-Württemberg sind nicht eindeutig.

Das Jahr 2021 weckt Hoffnungen nach dem Corona-Jahr. Den Silvesterabend müssen Singles in Baden-Württemberg aber vielleicht alleine verbringen. Foto: Jürgen Held /Imago Images

Seit Samstag gelten in Baden-Württemberg Ausgangsbeschränkungen. Wer in der Nacht zwischen 20 und 5 Uhr unterwegs ist, muss einen von mehreren klar definierten „triftigen Gründen“ vorweisen können. Doch was gilt für Übernachtungen bei Freunden und Verwandten?

Private Treffen sind weiterhin erlaubt, sofern maximal fünf Personen aus höchstens zwei Haushalten teilnehmen. Die Corona-Verordnung nennt aktuell keine zeitlichen Grenzen für solche Treffen. Ob sie also tagsüber oder nachts stattfinden, ist zunächst einmal egal.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang