Skip to main content

Zeugen gesucht

Schwer verletzte Person nach Unfall auf Landstraße in Überberg

Ein Pkw-Fahrer ist am Donnerstagnachmittag von der Landstraße 351 in Überberg abgekommen und dabei schwer verunglückt. Es gab keine weiteren Verletzten.

Leuchtendes Blaulicht auf einem Polizeiwagen, Straße im Hintergrund.
Die Landstraße wurde für die weitergehenden Maßnahmen bis ca. 17 Uhr gesperrt (Symbolbild).  Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Ein 23-Jähriger hat am Donnerstagmittag auf der Landstraße 351 zwischen Ettmannsweiler und Überberg einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, wurde er dabei schwer verletzt.

Feuerwehrkräfte konnten den Mann retten

Der Pkw-Fahrer war gegen 14.27 auf der Landstraße unterwegs, als er bei einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn abkam. Eine entgegenkommende 45-jährige Fahrzeuglenkerin musste eine Vollbremsung durchführen, um die Kollision zu vermeiden. Im weiteren Verlauf verlor der 23-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. An einem Baum kam der Pkw zum Stillstand. Feuerwehrkräfte mussten den schwer verletzten Mann aus dem Fahrzeug befreien.

Er wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die 45-jährige Fahrerin wurde nicht verletzt.

Die Verkehrsdienstaußenstelle Freudenstadt sucht mögliche Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder dem Fahrverhalten des Verunfallten im Vorfeld geben können.

Zeugen gesucht:

(0 74 41) 53 65 50

nach oben Zurück zum Seitenanfang