Skip to main content

Zeugen gesucht

Polizisten schnappen mutmaßlichen Einbrecher in Nagold

Ein 39-Jähriger ist am Dienstagabend in Nagold festgenommen worden, da er verdächtigt wird, zuvor zwei Einbrüche begangen zu haben.

ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein fiktiver Einbrecher blickt am 23.07.2015 an einem Haus in Göppingen (Baden-Württemberg) durch eine eingeschlagene Fensterscheibe (gestellte Szene). (zu dpa «Saarlands Innenminister Klaus Bouillon (CDU) stellt polizeiliche Kriminalstatistik für 2016 vor» vom 20.03.2017) Foto: Daniel Maurer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Die Ermittlungen dauern an (Symbolbild).  Foto: Daniel Maurer picture alliance / Daniel Maurer/dpa

Polizeibeamte haben am Dienstagabend in Nagold einen Einbrecher kurz nach der Tat geschnappt. Wie die Polizei mitteilte, war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

Verdächtiger brach in mehrere Gebäude ein

Der 39-jährige Mann steht im Verdacht, gegen 20.45 Uhr in die Räumlichkeiten eines Unternehmens in der Lise-Meitner-Straße sowie in die eines Unternehmens in der Graf-Zeppelin-Straße eingebrochen zu sein. Die Besatzung des Polizeihubschraubers entdeckte den Tatverdächtigen in der Folge im Bereich eines in unmittelbarer Nähe befindlichen Fußballfeldes.

Streifenbeamte nahmen den 39-jährigen Mann daraufhin vorläufig fest. Einen Teil des mutmaßlichen Diebesguts fanden die Beamten direkt beim Tatverdächtigen auf, den nun eine Strafanzeige erwartet.

Polizei bittet um Hinweise:

(0 74 52) 9 30 50

nach oben Zurück zum Seitenanfang