Skip to main content

Die Ferienzeit hat begonnen

Reisefrust trotz Reiselust? Diese Stressfaktoren könnten die Urlaubsstimmung vermiesen

Die Ferien 2022 stehen unter keinem guten Stern: Verhageln Krieg, steigende Preise, enorme Energiekosten und die Folgen des Klimawandels uns in diesem Jahr den Urlaub?

18.05.2018, Kuba, Havana: Ein Flugzeug fliegt nach dem Start über die Absturzstelle. Bei dem Absturz einer Boeing 737-200 mit der Flugnummer DMJ 0972 nahe des internationalen Flughafens José Martí starben mehr als 100 Menschen. Die Maschine zerschellt auf einem Feld zwischen Palmen. Details zu den Umständen des Unfalls werden zunächst nicht bekannt. Foto: Desmond Boylan/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Schwarze Wolken am Urlaubshimmel: Krieg, Inflation und Corona sind denkbar ungünstige Faktoren für einen unbeschwerten Sommerurlaub. Doch die Deutschen lassen sich den Spaß nicht nehmen. Foto: Desmond Boylan picture alliance / Desmond Boylan/AP/dpa

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang