Skip to main content

Richter erlässt Haftbefehl

Festnahme nach Raubüberfall auf Tankstelle

Nachdem der Täter von der Polizei gefasst und dem Haftrichter vorgeführt wurde, wird geklärt, ob er für weitere Delikte verantwortlich ist.

Die schnell eingeleitete Fahndung war erfolgreich: Die Polizei konnte den Täter in Gewahrsam nehmen und die vermutliche Tatwaffe sicherstellen. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Die Staatsanwaltschaft Rottweil und das Polizeipräsidium Pforzheim haben in einer Pressemitteilung Details zum Raubüberfall auf die Tankstelle in Baiersbronn bekannt gegeben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand betrat ein 22-Jähriger den Verkaufsraum der Tankstelle.

Unter Vorhalt eines Messers forderte er die Herausgabe von Bargeld. Nachdem eine Mitarbeiterin zu schreien begann, flüchtete der junge Mann ohne Beute.

Der Tatverdächtige konnte durch die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen festgenommen werden. Das mutmaßliche Tatmesser konnte auch gefunden werden.

Die Polizei ermittelt auch, ob er für weitere Diebstahltaten im Raum Baiersbronn verantwortlich ist. Der Haftrichter beim Amtsgericht Rottweil erließ einen Haftbefehl gegen den 22-Jährigen. Daraufhin wurde der Täter in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

nach oben Zurück zum Seitenanfang