Skip to main content

In die Erde oder ins Feuer?

Feuer- oder Erdbestattung: Eine ganz individuelle Entscheidung

In der Erde verwesen oder vom Feuer verschlungen werden? Für jeden von uns stellt sich irgendwann einmal die Frage, was nach dem Tod mit unserem Körper passieren soll. Die Argumente sind zahlreich und die Entscheidung ist für jeden eine ganz persönliche Angelegenheit.

Das Sterben ist so einzigartig wie das Leben: Trauerbegleiterin Diana Sayegh aus Karlsruhe hilft in schweren Stunden. Foto: Andrea Fabry

„Bloß nicht verbrennen“, sagt Oma am Rande des Familientreffens und schüttelt vehement den Kopf. „Ihr könnt nach meinem Tod machen, was ihr wollt, aber ich möchte auf keinen Fall eine Feuerbestattung.“ Opa sieht das anders. „Die Vorstellung, dass ich einmal von Würmern zerfressen werde, ist furchtbar. Ich möchte lieber verbrannt werden.“

Feuer- oder Erdbestattung – die Frage stellt sich früher oder später für jeden Menschen. Ob jemand nach seinem Tod begraben oder verbrannt wird, ist eine sehr persönliche Entscheidung, weiß die Trauerbegleiterin Diana Sayegh.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang