Skip to main content

Heilbronn

Freilaufender Hund sorgt auf Autobahn bei Ilsfeld für Aufregung

Ein freilaufender Hund hat bei Ilsfeld am Mittwoch für reichlich Aufregung gesorgt. Der Ausreißer war über die Autobahn 81 gelaufen. Die Polizei musste den Streckenabschnitt kurzzeitig sperren, um den Vierbeiner wieder einzufangen.

Die Streifenpolizisten hatten die A 81 kurzzeitig gesperrt. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa

Mit Blaulicht und Warnblinker brachte eine Polizeistreife am Mittwoch den Verkehr auf der A 81 komplett zum Stillstand, um das auf dem Seitenstreifen herumlaufende Tier in Sicherheit zu bringen.

Allerdings hielten sich nicht alle Autofahrer an die Vollsperrung. Eine besonders dreiste Fahrerin missachtete die Anweisung der Beamten und überholte kurzerhand den Streifenwagen. Polizeiangaben zufolge wurde die 55-Jährige wenig später auf einem Parkplatz bei Mundelsheim im Kreis Ludwigsburg gefasst. Gegen sie wird nun ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Der Hund konnte wenige Zeit eingefangen werden, sodass die A 81 für den Verkehr wieder freigegeben werden konnte.

nach oben Zurück zum Seitenanfang