Skip to main content

Schwer verletzt

Fußgänger nach Verkehrsunfall in Freudenstadt schwer verletzt

Eine 18-jährige Autofahrerin ist am Donnerstagmorgen in Freudenstadt mit einem 54-jährigen Fußgänger kollidiert und verletzte ihn dabei schwer.

Der schwer verletzte Fußgänger wurde in ein Krankenhaus gefahren (Symbolbild).
Der schwer verletzte Fußgänger wurde in ein Krankenhaus gefahren (Symbolbild). Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolfoto

Am Donnerstagmorgen, gegen 7.20 Uhr, hat ein Fußgänger bei einem Unfall in Freudenstadt schwere Verletzungen erlitten.

Eine 18-jährige Autofahrerin ist von der Robert-Bosch-Straße auf die Max-Eyth-Straße gefahren und ist dann mit dem 54-jährigen Fußgänger kollidiert, der die Straße überquerte.

Fußgänger wurde in ein Krankenhaus gefahren

Der Fußgänger wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gefahren. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang