Skip to main content

Mannheim

Illegales Autorennen mit über 200 Stundenkilometern

Mit über 200 Kilometern pro Stunde haben sich zwei Autofahrer ein illegales Rennen bei Mannheim geliefert.

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Die 29 und 34 Jahre alten Männer rasten am frühen Donnerstagmorgen in ihren Wagen über die Autobahn A656, als sie ein Zivilauto der Polizei sowie einen Laster über den Standstreifen überholten.

Verfolgung durch Zivilstreife

Wie die Polizei mitteilte, nahm die Zivilstreife die Verfolgung auf. Bei der Kontrolle der beiden Männer wurde kein Alkohol- oder Drogenkonsum festgestellt.

Ihre Autos und Führerscheine wurden beschlagnahmt. Die Raser müssen sich nun wegen eines verbotenen Autorennens verantworten.

nach oben Zurück zum Seitenanfang