Skip to main content

Leicht verletzt

Zeugen gesucht: Unbekannter fährt Radfahrer in Kippenheim an

Ein Autofahrer hat einen 38-jährigen Radfahrer in Kippenheim angefahren. Nach einer kurzen Unterhaltung fuhr der Unbekannte weiter.

Die Polizei hat im Zusammenhang mit der Kampfsportgruppierung „Knockout 51“ Objekte in Thüringen durchsucht.
Der Radfahrer klagte über Schwindel sowie eine Schnittwunde unter dem Auge. (Symbolfoto) Foto: Friso Gentsch/dpa

Ein unbekannter Autofahrer hat am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr einen 38-jährigen Radfahrer im Kreuzungsbereich „Sulzer Kreuz“ in Kippenheim angefahren.

Nach Angaben der Polizei befuhr der Radfahrer die B3 von Kippenheim in Richtung Lahr und kollidierte hierbei mit dem Unbekannten, der mit seinem Pkw von Sulz kommend in Richtung Lahr unterwegs war. Nachdem sich die beiden Unfallbeteiligten im Anschluss an die Kollision kurz unterhielten, fuhr der Autofahrer weiter.

Wenige Zeit später klagte der Radfahrer über Schwindel sowie eine Schnittwunde unter dem Auge. Aufgrund dessen wurde er anschließend mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Lahr gebracht.

Die Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sich unter der Rufnummer (0 78 21) 27 70 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang