Skip to main content

Frauen verlassen Elternhaus früher

Knapp 40 Prozent der 25-Jährigen leben in Baden-Württemberg noch zuhause

Es gibt klare Unterschiede zwischen Mann und Frau. Laut Statistischem Bundesamt lebt nur ein Viertel der Frauen in Baden-Württemberg mit 25 Jahren noch bei den Eltern.

Früh aus dem Nest: Baden-Württembergs Töchter ziehen früher aus. Zahlen dazu hat das Statistische Bundesamt kürzlich veröffentlicht. Foto: Patrick Seeger /dpa

Fast 40 Prozent der ledigen 25-jährigen Männer wohnen in Baden-Württemberg noch bei ihren Eltern. Die Töchter ziehen früher aus: Nur 23 Prozent leben mit 25 Jahren noch im Elternhaus, wie aus den Daten des Statistischen Bundesamtes (Destatis) in Wiesbaden hervorgeht.

Der Unterschied zwischen den Geschlechtern setzt sich auch später fort: Mit 29 Jahren wohnen noch 16 Prozent der ledigen Söhne im Hotel Mama, aber nur 7 Prozent der Töchter. Mit 45 Jahren oder mehr sind es lediglich noch ein Prozent der Männer und knapp 0,4 Prozent der Frauen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang