Skip to main content

Vor der Landtagswahl

Reformen, Wölfe, Fahrverbote: Eine Bilanz der Arbeit der Landesregierung von Baden-Württemberg

Am 14. März findet die nächste Landtagswahl statt. Doch wie hat sich die amtierende Regierungskoalition in ihrer Legislaturperiode geschlagen? Die BNN ziehen Bilanz zur Arbeit der Landesregierung im Südwesten.

Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat in den vergangenen Jahren vieles erreicht, einiges ist aber auch auf der Strecke geblieben. Die Corona-Krise stellte die Regierung vor besondere Herausforderungen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Wie hat sich die amtierende Landesregierung von Baden-Württemberg in den vergangenen Jahren geschlagen? Unsere Korrespondenten Jens Schmitz, Roland Muschel und Axel Habermehl ziehen Bilanz:

Der Regierungschef

Seinen präsidialen Regierungsstil musste Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) mit Beginn der Corona-Pandemie ablegen. Seither ist er als oberster Krisenmanager gefragt.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang