Skip to main content

Landtagswahl in Baden-Württemberg

Was die Parteien in ihren Wahlprogrammen für Fahrradfahrer bieten – oder gegen sie

Die einen wollen mehr Abstellplätze für Fahrräder bauen, andere wollen genau das verhindern: Die Wahlprogramme der größeren Parteien machen teils sehr unterschiedliche Versprechen rund ums Radfahren.

Soll es für Fahrradfahrer vorangehen? Das kommt darauf an, welche Partei man fragt. In ihren Wahlprogrammen vor der baden-württembergischen Landtagswahl haben sie ganz unterschiedliche Ziele formuliert. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Es ist Wahlkampf in Baden-Württemberg, wenn auch wegen Corona hauptsächlich digital. Die Wahlprogramme der Parteien unterscheiden sich nicht nur in ihrer Länge und Ausführlichkeit erheblich.

Manche sprechen Radfahrer als Zielgruppe explizit an, andere sehen in einer verbesserten Fahrrad-Infrastruktur vor allem unnötige Kosten. Was die großen Parteien im Detail zu klassischen Fahrradthemen versprechen:

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang