Skip to main content

Heidenheim

Licht in Kita: Reinigungskraft mit Einbrecher in Heidenheim verwechselt

Ein Mann hat in der Nacht auf den Montag die Polizei gerufen, da er einen Einbruch in einer Kita in Heidenheim vermutete.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei.
Bei dem Einsatz handelte es sich um ein Missverständnis (Symbolbild). Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Wegen eines Taschenlampenlichts in einem dunklen Kindergarten im Kreis Heidenheim hat ein Mann die Polizei gerufen. Doch die Beamten ertappten in der Einrichtung in Herbrechtingen keinen Einbrecher, sondern eine 30 Jahre alte Reinigungskraft bei der Arbeit, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Stromausfall als Ursache für das Missverständnis

Wegen eines Stromausfalls waren die Frau und ihre Kollegen am Sonntagabend mit Taschenlampen im Gebäude unterwegs gewesen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang