Skip to main content

Landtagsabgeordnete im neuen Kabinett

Marion Gentges aus Zell am Harmersbach wird Justizministerin in Baden-Württemberg

Eine weitere Position in der neuen Landesregierung Baden-Württemberg wurde besetzt: Landtagsabgeordnete Marion Gentges aus Zell am Harmersbach wird Justizministerin im grün-schwarzen Kabinett.

Marion Gentges (CDU) folgt auf Guido Wolf ins Justizministerium. Foto: Thomas Imo / photothek

Nachfolgerin für Justizminister Guido Wolf (CDU) wird die Landtagsabgeordnete Marion Gentges aus Zell am Harmersbach. Die Fachanwältin für Arbeitsrecht hat CDU-Landeschef Thomas Strobl erst spät als Kandidatin für sein Kabinettsteam ins Auge gefasst.

Dabei hat sich die 50-Jährige im Landtag, dem sich seit 2016 angehört, dank klarer Analysen und taffer Auftritte für höhere Weihen empfohlen. Strobl hätte aber wohl einer anderen CDU-Politikerin den Job als neuer Justizministerin gegeben, wenn ihm nicht der Regionalproporz in die Quere gekommen wäre.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang