Skip to main content

Rhein-Neckar-Kreis

S-Bahn kollidiert mit Auto auf Bahnübergang in Meckesheim

Ein Autofahrer ist am Montag in Meckesheim mit einer S-Bahn zusammengestoßen und musste anschließend ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses.
Zu den genauen Umständen des Unfalls wurden Ermittlungen eingeleitet (Symbolbild). Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Eine S-Bahn ist in Meckesheim (Rhein-Neckar-Kreis) mit einem Auto zusammengestoßen. Der Autofahrer wurde am Montag leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Morgen mitteilte.

Es gab keine weiteren Verletzten

Das Auto befand sich demnach auf dem Bahnübergang, als es zur Kollision kam. Die Bahn war mit mehr als 100 Personen besetzt und wurde geräumt. Verletzte gab es unter den Passagieren zunächst keine.

Der Bahnverkehr wurde vorübergehend in beide Richtungen gesperrt. Zu den genauen Umständen des Unfalls wurden Ermittlungen eingeleitet.

nach oben Zurück zum Seitenanfang