Skip to main content

Rhein-Neckar-Kreis

Sandhausen: 66-jähriger Radfahrer kommt bei Unfall ums Leben

Bei einem Unfall am Mittwochmittag bei Sandhausen starb ein 66-jähriger Radfahrer. Die Staatsanwaltschaft und der Verkehrsdienst ermitteln.

Ein Blaulicht auf einem Polizeiauto. (Symbolbild)
Ein Blaulicht auf einem Polizeiauto. (Symbolbild) Foto: Lino Mirgeler/dpa

Ein 66-jähriger Radfahrer befuhr laut der Mannheimer Polizei am Mittwoch gegen 12.35 Uhr den Feldweg Kirchheimer Mühle von Sandhausen kommend in Richtung Osten. Er überquerte die L598 und übersah den herannahenden Pkw eines 23-jährigen Autofahrers.

Der Radfahrer wurde bei dem Zusammenstoß frontal erfasst und kam auf der Fahrbahn zum Liegen, berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.

Durch die eingesetzten Rettungskräfte wurde der 66-Jährige notfallmedizinisch betreut, verstarb jedoch an der Unfallstelle.

Straße zur Unfallaufnahme zeitweise gesperrt

Während der Unfallaufnahme musste der Bereich bis 18 Uhr gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Die Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Verkehrsdienst Heidelberg haben die Ermittlungen zum Unfallgeschehen eingeleitet.

nach oben Zurück zum Seitenanfang