Skip to main content

Schwerer Unfall auf der A5 bei Hembsbach mit vier Verletzten

Am Sonntagabend, gegen 22.40 Uhr, ereignete sich auf de A5 Höhe Hemsbach auf dem Parkplatz Weschnitz ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem vier Personen teilweise schwer verletzt wurden. 

Der Schriftzug „Polizei” ist auf der digitalen Anzeigenleiste auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen. Foto: Jens Büttner/dpa

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 47-jähriger Audi Fahrer die A5 in Fahrtrichtung Süden. Im Bereich Hemsbach bog er von der Autobahn ab und fuhr auf den Parkplatz Weschnitz auf, wo er mit einem dort befindlichen Mercedes Benz zusammenstieß.

Der 47-Jährige und die drei Insassen des Mercedes wurde teilweise schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Über die Verletzungen und die Höhe der Sachschäden können bislang keine Angaben gemacht werden. Der Parkplatz ist derzeit gesperrt. Das Autobahnpolizeirevier Seckenheim der Verkehrspolizeiinspektion Mannheim hat die Ermittlungen übernommen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang