Skip to main content

Polizei bittet um Rücksicht

Sommer, Sonne, Abkühlung - aber bitte mit Verstand!

Das schöne Wetter der letzten Wochen lockt mehr und mehr Gäste an die Badeseen. Schnell wird dabei aber vergessen, auf die anderen Besucher Rücksicht zu nehmen.

Menschen genießen einen sehr warmen Sommerabend am Badesee Foto: Christoph Schmidt picture alliance/dpa

Sommer, Sonne, Abkühlung: Bei den zu erwartenden Temperaturen zieht es viele Wasserliebhaber an die öffentlichen Badeseen in unserer Region. Landesweit waren die Seen am vergangenen Wochenende stark überfüllt.

Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass die Corona-Pandemie noch nicht überstanden ist und nach wie vor die Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten sind. Bei erkennbarer Überfüllung der Badeorte sollte auf jeden Fall abgewogen werden, ob man dem Risiko einer möglichen Ansteckung nicht besser aus dem Weg gehen und sich alternativ anderen Freizeitangebot im Freien widmen sollte.

Wer sich trotzdem entscheidet, seinen Tag am See zu verbringen, sollte unbedingt daran danken, dass an einzelnen Badeseen offenes Feuer sowie auch Grillen verboten ist. An den Badeseen befinden sich Hinweisschilder, die beachtet werden sollten.

Besonders wichtig ist es, trotz schwieriger Parksituation die Zufahrtswege für Einsatzkräfte des Rettungsdienstes, der Feuerwehr und der Polizei nicht zu blockieren.

Denken Sie daran: Freie Rettungswege können Menschenleben retten.

nach oben Zurück zum Seitenanfang