Skip to main content

Verkehrsbeeinträchtigung

Steinewerfer auf der Autobahn

Auf der Autobahn in Baden-Baden wurde der Verkehr durch Unbekannte gefährdet.

Digital StillCamera Foto: Polizeipräsidium Pforzheim

Unbekannte haben am Donnerstagnachmittag von einer der Autobahnbrücken zwischen Bühl und Rastatt Steine auf die Fahrbahn geworfen lautet es in der Pressemitteilung. Das Fahrzeug eines 27-Jährigen wurde hierbei gegen 14.30 Uhr von einem Stein getroffen, wobei die Windschutzscheibe beschädigt wurde. Um welche der Brücken es sich dabei handelte, ist derzeit noch unklar. Der Autofahrer berichtete in der Folge, dass er nach dem Vorfall drei Kinder auf der Autobahnbrücke im Rückspiegel gesehen habe. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und ruft Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben dazu auf, sich unter der Telefonnummer (07223) 808470 bei den ermittelnden Beamten der Verkehrsdienst-Außenstelle Bühl zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang