Skip to main content

Exklusiv

Tandem-Bewerbung um AfD-Spitzenkandidatur: Gögel und Sänze wollen zusammen Ministerpräsident werden

AfD-Landtagsfraktionschef Bernd Gögel und sein Stellvertreter Emil Sänze bewerben sich vor der Landtagswahl im Doppel um die Spitzenkandidatur ihrer Partei. Ein Sprecher der Landespartei bestätigte das am Dienstag der Redaktion.

AfD-Landtagsfraktionschef Bernd Gögel will gemeinsam mit seinem Stellvertreter Emil Sänze kandidieren. Foto: Uli Deck/dpa

Die AfD-Landesgeschäftsstelle hatte am späten Silvesterabend eine E-Mail an Mitglieder versandt, in der „eine wichtige Online-Mitgliederbefragung zu den Themen Landeswahlprogramm und Spitzenkandidatur zur Landtagswahl 2021“ angekündigt wird. Auch die gemeinsame Bewerbung von Gögel und Sänze wird dort bekannt gegeben.

Einzel- und Doppelspitzen zur Kandidatur zugelassen

Als einzige im Landtag vertretene Partei hat die AfD noch nicht geregelt, wer sie in die Landtagswahl am 14. März führen wird. Der dem völkisch-nationalen Lager zugerechnete Sänze hatte sich in Partei und Fraktion bislang als Gegenspieler Gögels positioniert. Gögel gilt als gemäßigt; er war bis Februar 2020 Co-Sprecher der Landespartei.

Der E-Mail zufolge hat der Landesvorstand beschlossen, sowohl Einzelpersonen als auch Doppelspitzen zur Kandidatur zuzulassen. Interessenten könnten sich bis zum 8. Januar um 24 Uhr unter einer internen E-Mail-Adresse mit Videoansprachen und/oder schriftlichen Vorstellungen bewerben. Danach sollen die Mitglieder online ihre Präferenzen bekunden können. Einen fertigen Zeitplan dafür konkretisiert die E-Mail nicht.

Wie unsere Redaktion aus dem Landesvorstand erfuhr, hängen die genauen Fristen noch von technischen Fragen ab. Die Verantwortlichen hofften auf einen Abstimmungsbeginn in der kommenden Woche; bei zwei Wahlgängen wird mit rund zwölf Tagen gerechnet.

Aus rechtlichen Gründen sollen die endgültigen Entscheidungen über Wahlprogramm und Spitzenkandidatur danach formell vom Vorstand getroffen werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang