Skip to main content

Veränderung im Leben

Tipps gegen den Corona-Blues: Übernehmen Sie die Kontrolle!

Die Corona-Pandemie macht das Leben in vielen Bereichen schwerer. Mit kleinen Tipps kann man sich den Alltag in diesen Zeiten schöner machen und damit die Psyche stärken. Sie haben das Gefühl, die Welt entgleitet Ihnen? Dann ändern Sie etwas bei sich.

Die Corona-Pandemie macht das Leben in vielen Bereichen schwerer. Mit kleinen Tipps kann man sich den Alltag in diesen Zeiten schöner machen und damit die Psyche stärken. Foto: ©steheap/stock.adobe.com

Wenn wir in diesem Jahr eines gelernt haben, dann ist es, dass wir über viele Dinge keine Kontrolle haben. Natürlich kann jeder Einzelne von uns dafür sorgen, dass er möglichst nicht zum Infektionsgeschehen beiträgt. Doch die allgemeine Ausbreitung, die politischen und gesellschaftlichen Reaktionen und die Auswirkungen derselben auf unser eigenes Leben - auf die großen Dinge haben wir so gut wie keinen Einfluss.

In einem anderen Bereich haben wir ihn jedoch sehr wohl: im eigenen Leben. Jeder von uns hat Themen, die im Argen liegen. Sie haben diese Beziehung, von der Sie wissen, dass Sie nicht gesund für Sie ist? Sie möchten endlich das Chaos in Ihren Unterlagen beseitigen? Sie haben erkannt, dass Sie in Ihrem Unternehmen karrieretechnisch nicht mehr weiterkommen werden?

Dann übernehmen Sie die Kontrolle. Treffen Sie Entscheidungen, führen Sie Gespräche, machen Sie Pläne oder räumen Sie auf. Wenig tut dem Geist so gut wie die Erleichterung über eine Veränderung im Leben. Und das Gefühl, Herr oder Frau über die Lage zu sein, wird Ihnen über die kommenden Pandemie-Monate hinweghelfen - auch ohne Kontrolle darüber.

nach oben Zurück zum Seitenanfang