Skip to main content

Mit zwei Promille am Steuer

36-Jähriger soll ohne Führerschein und betrunken in Freudenstadt Auto gefahren sein

Ein 36-Jähriger steht im Verdacht, am Sonntagabend im Stadtteil Wittlensweiler betrunken mit dem Auto gefahren zu sein. Außerdem ist der Mann nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins.

Der Alkoholvortest ergab bei dem 36-Jährigen einen Wert von zwei Promille. Zur genaueren Bestimmung brachten ihn die Polizeibeamten zur Blutabnahme in ein Krankenhaus. Foto: N/A

Wie das Polizeipräsidium Pforzheim mitteilte, war der 36-Jährige nach derzeitigem Stand der Ermittlungen gegen 20.45 Uhr wohl trotz deutlicher Alkoholisierung mit einem Auto unterwegs.

Die Einsatzkräfte der Freudenstädter Verkehrspolizei hatten ihn in der Kirchstraße angetroffen und einer Kontrolle unterzogen. Der Mann hatte das Auto bereits geparkt, die Motorhaube war jedoch noch warm. Ein Alkoholvortest ergab bei dem 36-Jährigen einen Wert von fast zwei Promille. Außerdem ist er nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins.

Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen mit ins Krankenhaus, wo er Blut abgeben musste. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

nach oben Zurück zum Seitenanfang