Skip to main content

Wettervorschau

Wetterdienst warnt vor Frost und Glätte in Baden-Württemberg

Frost und Glätte haben in Baden-Württemberg für schwierige Straßenverhältnisse gesorgt. Trotzdem gab es in der Nacht nur einzelne Unfälle, wie ein Polizeisprecher am Montagmorgen mitteilte.

Ein Verkehrsschild, auf dem vor Schnee- und Eisglätte gewarnt wird, ist mit Schnee bedeckt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Der Deutsche Wetterdienst warnte im Südwesten vor Frost und Glätte wegen überfrierender Nässe und etwas Schnee.

Die Wetterexperten rechneten mit Temperaturen bis zu minus 4 Grad. Im Laufe des Tagen erwarten die Meteorologen Regen und Schnee.

nach oben Zurück zum Seitenanfang