Skip to main content

Zweite Auflage des Wettbewerbs

Zwei Frauen aus der Region Karlsruhe bewerben sich um das Amt der baden-württembergischen Bierkönigin

Der baden-württembergische Brauerbund sucht eine Bierkönigin. Acht Frauen haben es in das Finale geschafft, zwei davon kommen aus der Region.

Sie hoffen auf den Sieg: Nina, Lee, Laura, Chiara, Jasmin, Nena, Patricia und Irina (v. l. n. r.) stehen im Finale bei der Wahl zur Baden-Württembergischen Bierkönigin 2020/2021. Foto: Baden-Württembergischer Brauerbund

Im Oktober entscheidet sich, wer Nachfolgerin von Bierkönigin Laetitia Nees aus Eggenstein-Leopoldshafen wird. Acht Frauen haben es in die End-Auswahl geschafft. Am 9. Oktober entscheidet eine Jury, welche von ihnen die neue Bierkönigin Baden-Württembergs wird.

Im Bierkrugstadel in Bad Schussenried müssen sie sich bei unterhaltsamen Aufgaben und einem Wissenstest beweisen.

Aus der Region dürfen sich Irina, 30, aus Ettlingen sowie Nena, 25, aus Karlsruhe Hoffnungen machen. Die Bierkönigin soll als Repräsentantin auf Veranstaltungen agieren.

Der baden-württembergische Brauerbund hat den Wettbewerb zum zweiten Mal ausgerufen. Bei der Erstauflage im Vorjahr hatte sich Laetitia Nees aus Eggenstein-Leopoldshafen durchsetzen können.



nach oben Zurück zum Seitenanfang