Ekaterina von Hannover und ihr Mann Ernst August
Ekaterina von Hannover und ihr Mann Ernst August von Hannover Jr. werden wieder Eltern. | Foto: Holger Hollemann

Nachwuchs bei den Welfen

Prinzessin Ekaterina von Hannover ist wieder schwanger

Anzeige

Hannover (dpa) – Die Welfen erwarten erneut Nachwuchs: Ekaterina von Hannover ist zum zweiten Mal schwanger, wie das Sekretariat von Erbprinz Ernst August am Donnerstag in Hannover mitteilte.

«Das Paar freut sich sehr, möchte aber keine weiteren Informationen preisgeben», heißt es in der Mitteilung. Seit Ende Februar sind die beiden bereits Eltern einer kleinen Tochter.

Das Paar hatte im Juli vergangenen Jahres in Hannover geheiratet. Ernst August von Hannover ist der älteste Sohn seines gleichnamigen Vaters. Seine Mutter ist die damalige Ehefrau Ernst Augusts, die Schweizerin Chantal Hochuli. 2004 übertrug ihm sein Vater den Besitz der Welfen in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt – darunter Schloss Marienburg und ein Fürstenhaus in Hannover-Herrenhausen. Seitdem verwaltet er diesen Besitz.

Die Welfen zählen zu den ältesten Adelsgeschlechtern Europas. Von 1714 bis 1837 saßen die Herrscher von Hannover auch auf dem Thron von Großbritannien und Irland.