Skip to main content

Tag der Jogginghose

Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis moderiert Sendung in Jogginghose

Der 21. Januar ist der Internationale Tag der Jogginghose. Ein kurioser Feiertag, den Nachrichtensprecherin Linda Zervakis zum Anlass für einen besonderen Gag nahm.

Die Moderatorin Linda Zervakis Foto: Henning Kaiser/dpa

Bequem, modisch und im Trend: Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis hat anlässlich des Internationalen Tags der Jogginghose auch ihre Arbeits-Garderobe angepasst.

„Heute ist internationaler Tag der Jogginghose. Let’s fetz“, kommentierte die 45-Jährige ein Video auf ihrer Facebook-Seite. In dem kurzen Clip ist die Moderatorin zu sehen, wie sie nach ihrer Abmoderation vom Sprecherpult wegtritt und lässig eine blaue Jogginghose trägt. Linda Zervakis ist seit 2013 Sprecherin der Nachrichtensendung im ARD.

Den Internationalen Tag der Jogginghose gibt es seit 2009. Erfunden wurde er von vier Gymnasiasten aus Österreich, die am 21. Januar 2009 organisierten, dass ihre gesamte Schulklasse in Jogginghose zur Schule kam - der Social Media Hit war quasi vorprogrammiert. So jedenfalls wird die Gründungsgeschichte auf der Website www.jogginghosentag.de erklärt.

In den Kommentaren unter dem Video bekam Tagesschau-Sprecherin Zervakis großen Zuspruch für die Aktion. Innerhalb von drei Stunden bekam das Video rund 1000 Reaktionen und wurde viel kommentiert und geteilt. „Lässiger Abgang!“, kommentiert ein Nutzer.

Eine andere Facebook-Nutzerin schreibt: „Liebe Linda, du kannst tragen was du willst, und wenn es ein Eimer Wasser ist - du siehst einfach immer klasse aus!“

nach oben Zurück zum Seitenanfang