Gespräche zwischen der Landesregierung von Baden-Württemberg und der Stadtspitze von Pune. | Foto: Voigt

Indien trifft Baden

Internet und digitale Vernetzung sind Thema

Anzeige

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und seine Frau Gerlinde befinden sich gemeinsam mit einer baden-württembergischen Delegation auf einer einwöchigen Indienreise. BNN-Landeskorrespondent Wolfgang Voigt begleitet die Gruppe, in der sich auch einige Karlsruher Vertreter befinden.

Reger Austausch und gute Gespräche

Am heutigen Dienstag haben die Gespräche zwischen der Landesregierung von Baden-Württemberg und der Stadtspitze von Pune begonnen. Unter Leitung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Staatsminister Klaus-Peter Murawski erörtern unter anderem der Karlsruher OB Frank Mentrup, Baden-Badens OB Margret Mergen und Stuttgarts OB Fritz Kuhn die Möglichkeiten von Internet und digitaler Vernetzung, um die Infrastruktur effizienter zu nutzen. Ihr Gesprächspartner ist der Verwaltungschef der Millionenmetropole Kunar Kumar. Mit dabei sind auch die Spitzen der Landtagsfraktionen.

 

 

Unterdessen wurde am Rande eines Workshops zum Reisethema Nachhaltige Stadtentwicklung (Smart City/Smart Mobility)  ein Letter of Interest zwischen der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft und der Firma Royal Orange County unterzeichnet: Im Gathagram Projekt Pune haben sich Royal Orange County und die Architekturfirma Planquadrat India den Bau einer klimaneutralen Kleinstadt für 30.000 Einwohner zum Ziel gesetzt.

Vetragsunterzeichnung mit OB Mentrup (stehend rechts) und Kretschmann (Mitte) und Wissenschafts-Staatssekretärin Petra Olschowski (links).
Vetragsunterzeichnung mit OB Mentrup (stehend rechts) und Kretschmann (Mitte) und Wissenschafts-Staatssekretärin Petra Olschowski (links). | Foto: Voigt

Die Hochschule Karlsruhe soll ein Angebot darüber erstellen, wie das komplexe Neubauprojekt städtebaulich so aufgestellt werden kann, dass von vorneherein der Energieverbrauch auf ein Minimum reduziert ist. „Diese Absichtserklärung ist ein schönes Beispiel dafür, wie unsere beiden Länder auf wissenschaftlichem und wirtschaftlichem Gebiet zusammenarbeiten: Sachverstand und Technologien aus Baden-Württemberg tragen maßgeblich zum Bau einer innovativen und nachhaltigen Siedlung in der Nähe von Pune bei, die nichts weniger als Indiens erste CO²-neutrale Stadt werden soll“, sagte Kretschmann, der der Unterzeichnung beiwohnte.