Skip to main content

Projektion der Inzidenzzahlen

Kommt Karlsruhe noch im Februar unter eine Inzidenz von 35?

Die 35 ist die neue 50: Bis vor wenigen Tagen galt eine 7-Tage-Inzidenz von 50 als Einstieg in Lockerungen der Corona-Beschränkungen. Jetzt wird die Zahl 35 genannt. Doch wann kann dieser Wert erreicht werden?

Zuhause zu bleiben ist eine Voraussetzung für das weitere Absenken des Inzidenzwertes. In Karlsruhe könnte dieser noch im Februar unter die 35er-Marke rutschen. Foto: Jörg Donecker

Karlsruhe. War bislang ein dauerhaftes Unterschreiten einer 7-Tage-Inzidenz von 50 Maßstab für Lockerungen der aktuellen Corona-Beschränkungen, so gilt seit den jüngsten Beratungen zwischen Bund und Ländern die Zahl 35.

Dieser Wert wird etwa im Stadtgebiet Baden-Baden seit einiger Zeit unterschritten – und könnte schon bald auch für ganz Baden-Württemberg erreicht sein.

Andere Städte und Landkreise in der Region um Karlsruhe liegen aktuell noch in dem schmalen Bereich zwischen 35 und 50. Die 7-Tage-Inzidenz beschreibt die Zahl der Infektionen innerhalb einer Woche bezogen auf 100.000 Einwohner.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang