Skip to main content

Zurück in die Zukunft

Raider, Yps und geiler Boris: Die 80er – Was wir fast schon vergessen haben

Nie wieder „Raider“? Von wegen. Netflix und Hollywood haben es geschafft: Die Leute schlecken sich die Finger nach den 1980er Jahren. Die Generation von damals prägt aber eine Besonderheit.

Julia Roberts in einer Szene des Films „Pretty Woman“ als Prostituierte Vivian mit dem Schauspieler Hector Elizondo als Hoteldirektor Barney.
Ein Stoff aus den Schwimmbädern, der viel Haut freilässt, erobert Ende der 80er Jahre die Modewelt. Julia Roberts trägt ein solches Cut-Out-Kleid im Film „Pretty Woman“ (1990). Der Crinkle-Stretch ist dick, verschnörkelt gerippt und mit seinem Spandex-Anteil extrem dehnbar. Foto: imago

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang