Skip to main content

Anzeige

Buchhändler aus Karlsruhe und der Region verraten ihre Buchtipps für die kalte Jahreszeit

Ein gutes Buch entspannt oder fesselt und sorgt in der dunklen Jahreszeit für Unterhaltung. Doch die Auswahl ist groß. Glücklicherweise stehen die erfahrenen Buchhändler der Region mit Empfehlungen und bester Beratung bereit, damit jeder das passende Werk findet.

Mit einem guten Buch und einem warmen Getränk sind auch kalte, verregnete Tage eine Bereicherung. Foto: AnnaFotyma/Adobe Stock

Wenn die Tage kürzer werden und es draußen kühl und nass ist, ist ein gutes Buch eine wunderbare Art, zu entspannen. Aber welches Werk ist das Passende? Geschmäcker sind verschieden und jeden Monat kommen neue Romane, Thriller, Krimis, Sachbücher oder Neuauflagen von Klassikern heraus.

Gut, dass es in den zahlreichen Buchläden der Region erfahrene Verkäufer und Mitarbeiter gibt, die bestens über Neuerscheinungen und die Perlen der Weltliteratur informiert sind. Hier kann man sich optimal beraten lassen und so ganz einfach die passenden Bücher zum Schmökern und Genießen finden.

Hier verraten sieben von ihnen, welche Bücher sie für den Winter empfehlen:

1984 | George Orwells

Buchhandlung der Rabe, Karlsruhe

Die Buchempfehlung der Buchhandlung der Rabe in Karlsruhe: 1984 |George Orwells Foto: Buchhandlung der Rabe in Karlsruhe

Das „Ministerium für Wahrheit“ ist zurück! George Orwells visionärer Roman „1984“ über die Mechanismen eines totalitären Überwachungsstaates ist nun in einer großartigen Adaption des Illustrators Fido Nesti als Graphic Novel erschienen. Mit seinen treffend inszenierten Zeichnungen, schafft es Nesti dem verzweifelten Kampf des Protagonisten Winston Smith neues Leben einzuhauchen.

Die Polnische Mitgift | Patricia Verne

Bücherbuffet Laden, Karlsruhe

Die Buchempfehlung des Bücherbuffet Laden in Karlsruhe: Die Polnische Mitgift | Patricia Verne Foto: Bücherbuffet Laden in Karlsruhe

Migration ist nicht nur ein Wort, dahinter verbergen sich Erlebnisse, Geschichten und Wünsche einzelner Individuen. Patricia Verne geht direkt ins Gespräch mit Politik und den Bürgern, sammelt verschiedene Eindrücke und zeigt auf feinfühlige und reflektierte Weise die große Vielfältigkeit ihrer kulturellen Herkunft auf. „Polnische Mitgift“ ist ein Buch über Traditionen und den Umgang mit der Vergangenheit, noch viel mehr aber über die Zukunft, die Vielfalt Europas und über grenzenlose Hoffnungen.

  • ISBN978-3-7650-9150-6 18,-€
  • Adresse: Kaiserstraße 58-60, 76133 Karlsruhe
  • E-Mail: buecherbueffet_laden@gmx.de
  • Telefon: +49(721) / 47037029
  • Webseite: www.buecherbueffet-blog.de
  • Die vier Winde | Kristin Hannah

    Bücherecke, Eggenstein-Leopoldshafen

    Die Buchempfehlung der Bücherecke in Eggenstein-Leopoldshafen: Die vier Winde | Kristin Hannah Foto: Bücherecke in Eggenstein-Leopoldshafen

    Elsa Walcott ist keine attraktive Frau und mit 25 Jahren noch unverheiratet. Ihre Familie macht ihr das Leben entsprechend schwer. Und Elsa? Sie will das, was jeder von uns will: einfach wertgeschätzt und geliebt werden. Trotz aller Widrigkeiten gründet Elsa eine Familie und kämpft für sich und ihre Kinder für eine bessere Zukunft. Es sind die 30er Jahre in den USA, die Zeit der großen Dürre und der Weltwirtschaftskrise. Wer beim Lesen auf eine schonungslos verpackte Geschichtsstunde und eine ausdrucksstarke Sprache Wert legt, der wird in „Die vier Winde“ fündig.

    Dürre | Uwe Laub

    Braunbarth, Bruchsal

    Die Buchempfehlung von Braunbarth aus Bruchsal: Dürre | Uwe Laub Foto: Braunbarth aus Bruchsal

    Ein spannender Thriller in einem Deutschland nach dem Klimawandel und dem europaweiten Bestreben ohne CO2-Emissionen zu leben. Der junge Landwirt Julian auf der Suche nach seiner Schwester und im Kampf gegen einen gewissenlosen Großkonzern. Die Fiktion einer Welt, in der wir nicht leben wollen. Erschienen bei Heyne als Paperback, auch als Ebook für Tolino verfügbar.

  • ISBN 978-3-453-44118-7 15,-€
  • Adresse: Kaiserstraße 30, 76646 Bruchsal
  • E-Mail: info@braunbarth.de
  • Telefon: +49 (7251) / 384800
  • Webseite: www.genialokal.de/buchhandlung/bruchsal/bookshop
  • Kopfkoma | Joachim Kiefer-Neuberth

    Wortwerke Buchhandlung & Café, Rastatt

    Die Buchempfehlung der Buchhandlung der Wortwerke in Rastatt: Kopfkoma | Joachim Kiefer-Neuberth Foto: Wortwerke Buchhandlung & Café, Rastatt

    Der Roman KopfkomA beschreibt die Entwicklung eines Amokläufers von Geburt an und ist für erwachsene Leser geschrieben, die einen Blick über den Tellerrand des Alltags hinaus wagen. Die psychologische Charakterstudie lässt den Leser hautnah erleben, wie ein Mensch durch Erziehung in Elternhaus und Gesellschaft in einen Strudel aus Versagen und Selbsthass gerät. Auf seinem Abstieg versinkt der Protagonist Josias Klein mehr und mehr in Drogenrausch, physische sowie psychische Gewalt. Aggression auf allen Ebenen des sozialen Miteinanders wird zu seinem einzigen Ventil, welches sich schließlich in einem kaltblütigen Amoklauf entlädt. Trotz der dargestellten Gewalt wird darin der Teufelskreis der Hilflosigkeit eines psychisch labilen Menschen auf eine ehrliche, realistische und einfühlsame Weise beschrieben. Ein Roman, der zur Diskussion und zum Nachdenken anregt.

    Tante Emma und der Schnee-Express | Emma Bessi

    Lettera Buchhandlung, Karlsbad

    Die Buchempfehlung der Lettera Buchhandlung in Birkenfeld: Tante Emma und der Schnee-Express | Emma Bessi Foto: Lettera Buchhandlung

    Ein Buch für alle, die gerne wahre Geschichten lesen, davon Träumen mal auf eine Abenteuerreise zu gehen oder sogar selbst schon nicht ganz alltägliche Reisen unternommen haben. Emma, Ende 20, kauft ein Interrailticket und unternimmt mit ihrer 6 jährigen Nichte eine Bahnreise an den Nordpol, oder eben so nah an ihn heran wie es geht. Im Buch erzählt sie von ihren Erlebnissen, so dass man selbst Lust und Mut bekommt in den Zug zu sitzen und los zu fahren, so schwer kann das gar nicht sein.

    The Chosen | Jerry B. Jenkins

    Rhema Buchhandlung, Achern

    Die Buchempfehlung der Buchhandlung Rhema in Achern: The Chosen | Jerry B. Jenkins Foto: Buchhandlung Rhema

    Du bist erwählt! Was für eine schöne Geschichte, gesehen und geliebt zu werden. So ging es auch Maria Magdalena. Sie war einer der „Auserwählten“ (engl. „The Chosen“), die Jesus persönlich begegnet ist. Ihre Geschichte wird in „The Chosen“ warmherzig, humorvoll und einladend erzählt. Und macht einmal mehr bewusst, was für ein Geschenk es ist, auch heute zu denen zu gehören, die Jesus kennen.

    nach oben Zurück zum Seitenanfang