Skip to main content

Dick aufgetragen

Karlsruher Opernsaison beginnt mit Mozarts „Gärtnerin aus Liebe“ in einem überdimensionalen Stillleben

Mozart war noch grün hinter den Ohren, als er 1775 seine achte Oper „Die Gärtnerin aus Liebe“ schrieb. Die dennoch tiefgründige Opern-Komödie handelt am Badischen Staatstheater in einem riesigen Vanitas-Stillleben. Das ist hübsch – bis sich die Bühne dreht.

Drall und blumig: Vor den kräftigen Farben eines Gemäldes stillen Eleazar Rodriguez (Belfiore) und Ina Schlingensiepen (Arminda) die Sehnsucht des Opernpublikums ganz vorzüglich. Foto: Felix Grünschloß

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang