Skip to main content

Verwaltungsrat bringt Belegschaft in Rage

Karlsruher Staatstheater-Mitarbeiter „massiv enttäuscht” von Festhalten an Spuhler

Der Verwaltungsrat des Badischen Staatstheaters versucht, die Krise um Generalintendant Spuhler in den Griff zu bekommen - und bringt die Belegschaft noch mehr in Rage.

Spalier für den Verwaltungsrat: Knapp 300 Mitarbeiter des Badischen Staatstheaters hatten sich zum Protest gegen die Amtsführung von Peter Spuhler vor der Nancyhalle Karlsruhe versammelt. Ihre Hoffnungen auf einen echten Neustart wurden enttäuscht. Foto: Uli Deck

Am Freitagvormittag konnte Kunstministerin Theresia Bauer dem gesammelten Protest der Theatermitarbeiter noch ausweichen. Denn sie betrat die Nancyhalle schon über eine Stunde vor Beginn der Verwaltungsratssitzung, weil da bereits der Bauausschuss tagte.

Da waren erst rund zwei Dutzend der später knapp 300 Demonstranten anwesend, die mit dem Spielzeitmotto „Von Haltung und Verhalten” eine Reaktion des Verwaltungsrats auf die massive Kritik an der Amtsführung von Peter Spuhler einforderten.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang