Skip to main content

Streaming-Premiere ist geglückt

Zuschauer von Vermont bis Barcelona: Olga Peretyatko im Live-Stream aus dem Festspielhaus

Feuertaufe fürs Festspielhaus: Mit dem kleinen Festival „Hausfestspiel“ erreichte man aus Baden-Baden rund 2.000 Menschen auf der ganzen Welt. Der Auftritt von Sopranistin Olga Peretyatko überzeugte auf ganzer Linie.

Hausfestspiel im Festspielhaus Baden-Baden | Vierter Abend des Digital-Festivals | 20. Februar 2021 Foto: Andrea Kremper

Über „kleine Formate mit hoher Intensität“ freute sich Intendant Benedikt Stampa in einer Bilanz zum Streaming-Festival „Hausfestspiel“ des Festspielhauses Baden-Baden.

Dieses habe damit „seine eigene Streaming-Feuertaufe bestanden“, so Stampa. Durchschnittlich seien die vier Konzerte, die über mehrere Online-Kanälen gleichzeitig ausschließlich live zu sehen waren, auf rund 1.000 Endgeräten gleichzeitig abgerufen worden.

„In der Spitze hatten wir rund 2.000 Zuschauer – das ist für klassische Live-Kammermusik, die man nicht wochenlang on demand nachsehen kann, ein gutes Ergebnis“, so Mediendirektor Rüdiger Beermann. „Eingeschaltet wurde auf der ganzen Welt – die Grüße aus dem noch verschneiten Vermont auf die Festspielhausbühne zeugten ebenso davon wie die Grüße aus St. Petersburg, Lissabon und Barcelona“, so Stampa laut Mitteilung des Hauses.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang