Symbolbild | Foto: dpa

Drama in Bad Wildbad

Mutter tötet Tochter und stellt sich der Polizei

Eine 41-jährige Frau stellte sich am Mittwochnachmittag bei der Polizei in Bad Wildbad und gab an, dass sie kurz zuvor ihre Tochter getötet habe. Traurige Gewissheit hatten Polizeibeamte bei der Überprüfung der Wohnung, als sie das fünfjährige Mädchen in seinem Kinderzimmer auffanden und der hinzugerufene Notarzt nur noch den Tod feststellen konnte, so die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Polizeipräsidium Karlsruhe in einer gemeinsamen Presseerklärung. Die beiden älteren Söhne der 41-Jährigen hielten sich ebenfalls in der Wohnung auf, hatten aber von der Tat ihrer Mutter nichts mitbekommen. Der Vater der Kinder war zur Tatzeit nicht anwesend.