Schneetreiben in Karlsruhe an der Linkenheimer-Landstraße: Noch bleiben die Flocken im Rheintal nicht liegen. | Foto: Norman Hildenbrand

Schon mehrere Zentimeter

Neuschnee lässt die Wintersportler hoffen

Anzeige

Frau Holle macht sich bemerkbar: Seit den Morgenstunden schneit es bis in die tieferen Lagen im Rheintal. In Karlsruhe bleiben die weißen Flocken allerdings noch nicht liegen. Im Schwarzwald, auf der Schwäbischen Alb und in Richtung Allgäu gibt es teilweise schon mehrere Zentimeter Neuschnee, in höheren Lagen bis zu zehn Zentimeter. Morgen bleibt es laut Vorhersage meist trocken bei einem Mix aus Sonne und Wolken. Schon am Mittwoch soll es aber erneut leichten Schneefall geben. Die Liftbetreiber an der Schwarzwaldhochstraße hoffen auf möglichst ausgiebige Niederschläge. Am Mehliskopf soll am morgigen Dienstag zumindest der kleine Lift in Betrieb gehen. Am Seibelseckle läuft der Betrieb dank der Kunstschneeunterlage schon seit Tagen. Weitere Infos für de Wintersportler finden Sie hier.

Auf Facebook können Sie Ihre Schnee-Bilder in den Kommentaren posten